Bergenhusen – Seifenkistenrennen mit Spaßfaktor

11.06.2019

SPR

Am Pfingstsonntag, dem 09.Juni 2019 lud Bergenhusen zum 4. Seifenkistenrennen ein.

Die Beteiligung am Renntag war riesig. Viele Bergenhusener waren als Helfer bei diesem Rennen eingeteilt und mit Spaß dabei. Ganze Familien hatte sich als Fahrer angemeldet.

Pünktlich um 11 Uhr startete das Rennen von der drei Meter hohen Rampe auf dem Dorfplatz vor der Kirche. Zu Zweit nebeneinander fuhren die Fahrer die mit viel Gefälle 600 Meter lange Strecke durch die berüchtigte Rechtskurve vor dem Landgasthof Hoier Boier bis zum Ziel in Lüttensee. Da einige der jungen Fahrer aber Angst vor einem Doppelstart auf der engen Straße hatten, wurde ihnen die Möglichkeit eines Einzelstarts eingeräumt.

Es gab zwei Rennklassen. Die Rennklasse eins war für Fahrer bis 17 Jahren, Rennklasse zwei für Teilnehmer ab 18 Jahren. So war es ganzen Familien möglich sich an diesem Rennen zu beteiligen.

Zahlreiche Zuschauer feuerten "ihre" Fahrer an und freuten sich über gelungene Fahrzeiten. Die Stände, die zwischen der Kirche und dem Landgasthof aufgebaut waren, sowie der Landgasthof selbst boten den Besuchern den ganzen Tag über ein abwechslungsreiches kulinarisches Programm und freuten sich über den regen Zuspruch.

Die verschiedenen Seifenkisten waren ein Hingucker für alle Besucher. Mit viel Liebe und Fantasie selbst gebaut, waren sie das eigentliche Highlight und sorgten bei Teilnehmern und Zuschauern für den richtigen Spaß.

© SL-Süd-Online 2019