Die 12. Kropper Mondscheinnacht naht

15.07.2018

Beim 1. Kropper Mondscheinlauf ist auch "ohne Moos was los"

Kropp (TK) Der Sonntag der Kropper Mondscheinnacht (19. August) steht nach Bürgerfrühstück, Gottesdienst und Konzert der FFW ganz im Zeichen von rot/schwarz.

Der TSV Kropp veranstaltet ab ca. 11:30 den 1. Kropper Mondscheinlauf, ein Spaßlauf für Groß und Klein über die Distanz von 5 KM. Prämiert werden die Besten 3. Sportler/-innen sowie die 3. Auffälligsten (kostümierten) Teilnehmer-/innen.

"Uns ist es wichtig, das es ein Jedermannlauf ist, damit auch Bürger daran teilnehmen können, die sonst nicht dabei sind, ausserdem nehmen wir keine Startgebühren (Moos)!" Waren sich Reiner Heße sowie Thorsten Harms von Lauf-und Leichtathletik sparte des TSV Kropp einig.

Anmeldungen bitte bis zum 15.08. an TSV-Kropp@t-online.de .

Sollten danach noch Startplätze frei sein, so können diese noch am Wettkampftag am Startpunkt "In De Kniep" ab 11:30 vergeben werden.

Durch die Moderation wird Carsten Kock von RSH führen.

Gegen 13:30 Uhr beginnt dann das Kinderfest des TSV Kropp unter der Leitung von Amelie Glaser mit 2 Hüpfburgen, Kinderschminken sowie Tatoos , einer Buttonmaschine, einem Luftballonwettbewerb sowie einem Stelzenclown. Hier wird das DRK-Kindergartenförderverein-Helferteam freundlich unterstützen

Ab 14:00 findet auf der großen Volksbank-Bühne dann 1,2 oder 3 mit DJ Basti statt.

Um 14:45 haben dann die Tänzerinnen vom TSV Kropp die Bühne für sich und werden gemeinsam mit dem Amtsvorsteher Ralf Lange tanzen. Dieses Versprechen gab er auf dem diesjährigen Ehrenamtstag ab und die "Talents" unter der Leitung von Jaqueline Ahrends freuen sich schon auf diese Tanzeinlage.

Pünktlich zur TEAM- Kaffeezeit mit Kuchentresen um 15:00 Uhr beginnt dann eine Kindermodenschau von Nadja´s Nähstübchen , welche mit ebenfalls Hilfe des DRK Kindergartenfördervereins Kropp gestaltet wird.

"Alles in Allem kann es also auch "ohne Moos" ein schöner Tag werden, wenn das Wetter mitspielt"

Äußerten sich die Planer vom TSV-Kropp vorfreudig.

v.l.n.r : Lars Underberg, Thorsten Harms, Arne Mumm, Reiner Heße

Co/by Redaktion SL-Süd-Online 2018