Ein mittelalterliches Wochenende in Kropp

07.07.2019

SPR

Ganz im Zeichen des Mittelalters stand das Eventgelände neben dem Geestlandbad in Kropp am 06. und 07. Juli.

Gut 120 Zelte und über 350 Teilnehmer scharten sich um den Organisator Slaco Petersen aus Stolk um dem mittelalterlichen Markt Leben einzuhauchen. Markthändler, Gaukler und Akteure zeigten ihr Können in Handwerk, Kampf und Spaß.

"Die Teilnehmer sind zum Teil aus ganz Deutschland angereist", erzählte Slaco Petersen. "Und es werden jedes Jahr mehr, weil es ihnen in Kropp so gut gefällt."

Die entspannte Atmosphäre auf dem Markt, die Marktgröße und die vielen kleinen und großen Showeinlagen lockten auch im siebten Jahr wieder zahlreiche Besucher auf das Gelände. Neben handwerklichen Vorführungen, mittelalterlicher Musik von "Die Lautlosen", einer Guillotineshow und den Kampfvorführungen gab es auch extra Showelemente für Kinder, wie Puppenspiel und Zauberei. Die tägliche Feuershow hingegen sorgte bei den Besuchern für die entsprechende Spannung. Selbst ausprobieren hieß es dann allerdings beim Bogenschießen oder Axtwerfen. Es war also für jeden Besucher etwas dabei.

"Wenn wir unterwegs sind, leben wir das Mittelalter"; klärte uns Slaco Petersen weiter auf. "Wir schlafen hier und versuchen auch, uns in alltäglichen Dingen der Zeit anzunähern. Auf den Tisch kommen zum Beispiel viele Sachen aus eigenem Anbau, und darunter möglichst Lebensmittel, die es auch früher schon gab.Und das Essen wird wie damals zubereitet."

Auf dem Eventgelände war eine breite Epoche des Mittelalters vorhanden, z. B. Wikinger und Slawen. Uns wurde gezeigt, dass man die einzelnen Epochen meist schon anhand der Zelte erkennen kann, was nach unserem Ermessen aber nur jemand schafft, der sich mit dem Mittelalter sehr gut auskennt.

Die deutschlandweiten Mittelaltergruppen kennen sich jedenfalls untereinander sehr gut. Auch das trägt dazu bei, dass es jedes Jahr mehr Teilnehmer werden. Zum Teil sind sie auch privat befreundet, was das entspannte Miteinander auf dem Markt aufzeigt.

In Kropp ist der Mittelaltermarkt nicht nur ein Markt, sondern ein Leben in einer anderen Zeit.

© SL-Süd-Online 2019