Erfde – Kinderkleider- und Spielzeugbörse erneut erfolgreich

07.10.2018

SPR

Am 06.10. 2018 fand erneut eine Kinderkleider- und Spielzeugbörse vom Kindergartenförderverein Erfde e. V. Statt.

Bereits einen Tag davor waren die über 20 Helfer fleißig am Aufbauen. Teppich musste ausgelegt werden, Tische und Ständer aufgestellt werden. Die Zeit von 9 bis 12 Uhr reichte dafür gerade so. Ab 12 Uhr wurden von den Verkäufern die Kartons mit Kinderkleidung und Spielsachen angebracht. Passend zum Herbst mit Herbst- und Winterkleidung.

Schon bei der Anmeldung hatten die Verkäufer eine Nummer bekommen. Jedes einzelne Kleidungsstück und jedes Spielzeug wurde mit einem Aufkleber versehen, beschriftet mit Verkäufernummer, Größe und Preis. Verkauft wurden diese Teile durch die Helferinnen des Fördervereins, sodass die Anbieter selbst damit nichts zu tun hatten.

Christiane Heyn (oben 3.v.r.) und ihr tolles Team

Die einzelnen Teile wurden vom Förderverein nach Größe sortiert auf den Tischen verteilt. Jeder Käufer konnte sich die Kleidung ansehen und bei Gefallen bei einer der Helferinnen am "Kassentisch" bezahlen. Dort wurde nicht nur das Geld eingenommen, sondern es mussten auch die Nummer und der Preis ordentlich aufgeschrieben werden, damit die Abrechnung mit den eigentlichen Anbietern reibungslos von statten ging.

"Der Rest der Sachen wird am Schluss wieder in die entsprechenden Kartons verpackt und vom Verkäufer wieder abgeholt", erklärte uns die Vorsitzende des Fördervereins Christiane Heyn. "Und dabei wird abgerechnet. Deshalb auch die Nummern. So wissen wir genau, von wem was verkauft wurde. Von den Einnahmen erhält der Förderverein 20 Prozent."

Auch an den kleinen Hunger wurde gedacht. Neben Würstchen und Brötchen wurde auch der von den Müttern gespendete Kuchen gut verkauft. Die Einnahmen davon gehen ebenfalls in die Kasse des Fördervereins.

"Wir sind 25 Mitglieder", erzählte Christiane Heyn. "Mit dem Geld unterstützen wir den Kindergarten z. B. bei Anschaffungen von Spielgeräten, bei Ausflügen, oder Geschenken für die Kinder wie für ein Willkommensgeschenk für neue Kinder oder ein Abschiedsgeschenk für angehende Schüler. Es sind ca. 80 bis 90 Kinder in den verschiedenen Gruppen. Da würde sich auch der Förderverein über ein paar Eltern mehr freuen. Und unser Jahresbeitrag von 12 Euro ist nun wirklich nicht hoch."

Kinderkleidung ist teuer, und die Kleinen sind viel zu schnell raus gewachsen. Da ist so eine Börse gerade richtig. Und das zeigt auch der erfolgreiche Verkauf.

Dass trotz der vielen Arbeit die Kinderkleiderbörse allen Spaß gemacht hat war den Helferinnen anzusehen. Und so wird es auch im Frühjahr, und zwar am 16. Februar 2019, wieder eine weitere Kinderkleider-und Spielsachenbörse geben.

Der Kindergartenförderverein Erfde e. V. - Engagierte Menschen für das Wohl der Kinder 

© SL-Süd-Online 2018