Erfolgreiche Auswärtsspiele für die Mannschaften des TSV-Kropp e.V.

26.11.2018

PvH

Die Fußballmannschaften des TSV-Kropp waren durch Auswärtssiege am gestrigen Sonntag überaus erfolgreich.

TSV-Kropp II hat durch einen Sieg gegen den TSV Rantrum II die Position in der oberen Tabellenhälfte erneut bestätigt und gefestigt. Die Tore zum 1:3 erzielten Nick Stollberg, Bjarne Kuhn und Bastian Huss.

In der Oberliga gelang der Mannschaft um Trainer Dirk Asmussen ein regelrechter Befreiungsschlag, durch den der TSV-Kropp die Abstiegsränge wieder verlassen hat und nun mit 19 Punkten auf dem 13. Tabellenplatz liegt.

Quelle: TSV-Kropp e.V.

Die Kropper Tore zum eindrucksvollen 1:4 gegen den TSV Lägerdorf fielen allesamt in der zweiten Halbzeit durch Finn Lankowski, der gleich drei Mal "das Runde im Eckigen" unterbrachte, sowie durch Lennard Plaga.

Quelle: TSV-Kropp e.V.

Auf ein derartiges Erfolgserlebnis haben die Kropper zuletzt lange warten müssen. Aber Fans und Freunde haben immer an die Oberligamannschaft des TSV-Kropp geglaubt. Und dieser Glaube hat sich gestern eindrucksvoll bestätigt. Bleibt zu hoffen, dass die Kropper am kommenden Samstag auswärts gegen SC Weiche Flensburg 08 II den Schwung noch im Gepäck haben und daran anknüpfen können, denn in der gestrigen Form ist der TSV-Kropp gewiss kein Abstiegskandidat.

© SL-Süd-Online 2018