Es tut sich was beim Bauprojekt Rosengarten

13.04.2019

PvH

Wer am ehemaligen Rosengarten vorbei fährt, kann es sehen: Es geht los mit dem Bauen.

Bereits Ende Dezember 2018 wurde der Baubeginn offiziell eröffnet. Im Januar 2019 sollte schon die Sohle geschüttet werden.

Es ist sicherlich dem Wetter geschuldet, dass der Januar dafür nicht geeignet war. Doch jetzt haben wir bereits April.

Was war denn in der Zeit dazwischen? Dem Wetter kann man dafür keine Schuld geben. Es war zwar nass, aber nicht tiefgekühlt.

Nach unseren Informationen liegt der verzögerte Baubeginn auch daran, dass bisher nicht die erforderliche Anzahl an Wohnungen verkauft war. Von Anfang an wurde eine bestimmte Quote an verkauften Wohnungen für den Baubeginn vorausgesetzt.

Und jetzt ist diese Quote erreicht, und die Bauarbeiten schreiten voran.


Und wer genau hinsieht erkennt, dass sich schon einiges auf dem Grundstück getan hat. Wenn also ab jetzt weiterhin alles glatt läuft, dürfte das angestrebte Bauphasenende Ende 2020 vielleicht sogar noch erreichbar sein.

© SL-Süd-Online 2019