Freitag - 12. Kropper Mondscheinnacht ist eröffnet

17.08.2018

TPH

Zunächst wurde heute um 15 Uhr der Jahrmarkt eröffnet. Die insgesamt 26 Stände und zwei Fahrgeschäfte waren für die Besucher in Betrieb.

Leider gab es einen unangenehmen Zwischenfall. Ein uneinsichtiger Autofahrer umfuhr mit ziemlicher Geschwindigkeit die Absperrung der Straße "An de Kniep".

Er wurde auf dem sich an die Straße anschließenden Parkplatz gestellt. Während des Gespräches mit Mitarbeitern der Firma PST-Event legte der Fahrer unvermittelt den Rückwärtsgang ein, versuchte zu flüchten, und verletzte dabei einen Mitarbeiter leicht. Polizei sowie ein RTW (Rettungswagen) wurden gerufen. Die Untersuchung ergab zum Glück "nur" ein Hämatom am Bein.

Der Autofahrer muss wohl demnächst einige Zeit auf seinen Führerschein verzichten - zum Wohle der Allgemeinheit.

Für ein derartiges Verhalten fehlen uns (druckreife) Worte....unglaublich.

Letzte Arbeiten an der "Cocktailbar"

Frische Annanas für leckere Getränke

Pünktlich um 20 Uhr eröffneten Adolf Deeke und Stefan Ploog die 12. Kropper Mondscheinnacht

Ab sofort gilt in Kropp "Ausnahmezustand".....

Direkt nach dem offiziellen Teil sorgte "Tinn Lizzy" für gute Stimmung


© SL-Süd-Online 2018