Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg - TSV Kropp ist in der Oberliga

26.05.2018

Der Aufstieg ist geschafft, der TSV-Kropp spielt in der nächsten Saison wieder in der Oberliga.

Zweimal lagen die Mannen von Trainer Dirk Asmussen zurück und mussten einem Rückstand hinterher laufen, aber am Ende des Tages gewannen die Kropper auch das letzte Saisonspiel beim Büdelsdorfer TSV verdient mit 2:4.

Rune Hardt verwandelte in 39. Minute einen "Elfmeter" und brachte damit die Büdelsdorfer im Eiderstadion Büdelsdorf mit 1:0 in Führung. Nach einer gelben Karte für die Büdelsdorfer gelang Niklas Zöchling kurz vor der Halbzeitpause in der 44. Minute der Ausgleich zum 1:1 für die Kropper.

Direkt nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Tom-Lennart Maschmann sahen ca. 125 Zuschauer in der 47. Minute die erneute Führung zum 2:1 für Büdelsdorf durch Florian Voigt. Schon 7 Minuten später gelang Finn Langkowski der erneute Ausgleich zum 2:2 für den TSV Kropp.

Niklas Zöchling brachte dann in der 82. Minute die Kropper zum ersten Mal in diesem temporeichen Schlagabtausch in Führung. 2:3 für den TSV Kropp. Doch damit war der Torhunger der Kropper keinesfalls gestillt denn unmittelbar danach musste der Büdelsdorfer Torhüter Christian Wulff zum vierten Mal den Ball aus dem Netz holen, denn Robin Grell stellte in der 85. Minute den 2:4 Endstand her und besiegelte damit die Meisterschaft des TSV-Kropp in der Landesliga Schleswig.

Damit freuen wir uns auf die neue Saison 2018/19. In der Oberliga Schleswig Holstein geht es demnächst gegen den Heider SV, den NTSV Strand 08 und gegen die 2. Mannschaft von Holstein Kiel.

Fotos: Lars Underberg

Co/by Redaktion SL-Süd-Online 2018