Jubiläumskonzert der „Almighty’s Singers“ in der ev. Dorfkirche Kropp

02.07.2018

TPH

Am 1. July 2018 fand das diesjährige Konzert der "Almighty's Singers" statt. Begleitet vom Bassisten Markus Schäfer und dem Schlagzeuger Johannes Röschmann, sowie dem eigenen Jugendchor, feierte der Kropper Gospelchor sein 20-jähriges Bestehen in der Dorfkirche zu Kropp.

Das Konzert begann um 19 Uhr mit dem Einmarsch der über 60 Mitglieder des Chores in die Kirche. Auf dem Weg zur Bühne vor dem Altar, empfingen die begeisterten Zuhörer in der bis zum letzten Platz gefüllten Kirche die Sängerinnen und Sänger mit rhythmischen Klatschen. Und diese Begeisterung nahm auch bis zur 3ten Zugabe am Ende des Konzertes gegen 21 Uhr nicht ab.

Ja, liebe Leserinnen und Leser.....es sind tatsächlich schon 20 Jahre ins Land gegangen. Im November 1998 gründete Kantor Marius Branscheidt den Gospelchor der ev. Kirchengemeinde Kropp. Bis heute leitet Branscheidt den Chor und begleitet ihn am Klavier. Man merkt ihm seine Begeisterung nicht nur an, sondern diese springt auch auf das Publikum über.

Marius Branscheidt war auch als Moderator tätig

Das Programm der "Almighty's Singers" geht von Spirituals über Black Gospel bis hinüber zu den Stücken der Rubrik Modern Gospel.

Besonders hervorzuheben ist auch die enge Bekanntschaft mit Bob Singleton (Golden Gospel Singers) sowie die Zusammenarbeit mit Timothy Riley, Issac S. Cates sowie Byron Taylor.

In diesen unruhigen Zeiten schleppen viele Menschen einen schweren "Gefühlsrucksack" mit sich durch ihr Leben....gefüllt mit allerlei Ängsten, Sorgen und manchmal auch gesundheitlichen Problemen. Aber der Glaube daran, dass es immer irgendeinen Weg gibt, gepaart mit Gospel-Musik ist ein sehr gutes Rezept um diesen Rucksack zumindest etwas zu erleichtern......

Für all diejenigen die noch nicht den Weg zu einem Konzert der "Almighty's Singers" hier einige Video´s vom Jubiläumskonzert in der Dorfkirche zu Kropp.

Kurze Anmerkung: Jeder der Sängerinnen und Sänger hätte es verdient, namentlich genannt zu werden. Da uns das jedoch nicht möglich ist, haben wir uns diesbezüglich bewusst zurück gehalten.

Dieser Artikel enthält urheberrechtlich geschütztes Material.

Co/by Redaktion SL-Süd-Online 2018