Kart fahren mit dem MSC Bennebek in Kropp

06.07.2019

PvH

Im Rahmen des Ferienspaß-Programms 2019 veranstaltete der MSC Bennebek am Samstag, dem 06. July 2019 vor dem neuen Rathaus in Kropp ein Kart-Fahren für Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren.

Die Mitglieder des MSC-Bennebek hatten mehrere Karts mitgebracht, sowie pünktlich zu Beginn gegen 11 Uhr eine Unmenge an Pylonen, auch "Lübecker Hüte" genannt, direkt vor dem neuen Rathaus in Kropp aufgebaut um interessierten Kindern das Kart-Fahren näher zu bringen.

"Trotz des bescheidenen Wetters haben wir nur eine Absage bekommen," erzählte Jugendleiter Helge Mähl. "Darüber freuen wir uns sehr," fuhr er fort, bevor er uns die technischen Details erklärte. "Die Fahrzeuge haben Motoren mit 250 ccm³ und 6,5 PS, und die Mindestgröße der Fahrer beträgt ca. 1,35m. Gas wird mit dem rechten Fuß gegeben, für´s Bremsen ist der linke Fuß zuständig.....und genau die Koordination hin zu bekommen, ist für die Kinder ebenso eine Herausforderung wie auch die Tatsache, dass sie alle das erste Mal in ihrem Leben einen Helm tragen...aber aus Sicherheitsgründen können wir auf die Helme nicht verzichten."

Und bei aller Begeisterung der Kinder, die auch wir vernommen haben, eine Einweisung bezüglich des Fahrverhaltens der Karts und ein genaues Erkunden der Fahrstrecke zu Fuß, war eine Vorrausetzung um einige Runden drehen zu dürfen.

"Sie dürfen nicht vergessen, dass wir, wenn wir hier jetzt neben der Strecke stehen, den Weg von oben herab erkennen,....aber die Fahrer sehen aus ihrem Blickwinkel nur noch die Spitzen der Pylonen," erklärte uns einer der zahlreichen Helfer*innen vom MSC Bennebek, und ich musste ihm mit meiner Bemerkung "Carerrabahnfahren geht leichter" eindeutig zustimmen.

Der MSC-Bennebek wurde im April 1977 gegründet und ist über die Vereins-Homepage zu finden

© SL-Süd-Online 2019