Kinder-Kleiderbörse des TSV Kropp wieder ein voller Erfolg

30.03.2019

SPR

Zum zweiten Mal fand am Samstag, dem 30.März 2019 die Kinder-Kleiderbörse im Forum Kropp statt. Diesmal stand Sommerkleidung zum Verkauf auf dem Plan.

Trotz über 20 Helfer hatte der Veranstalter TSV Kropp eine Menge zu tun. Bereits am frühen Vormittag wurden die Kartons mit Kinderkleidung und Spielsachen in Empfang genommen. Die Sachen wurden nach Größe und Art sortiert und auf Tischen zum Verkauf ausgelegt. Schon vorher waren die einzelnen Artikel von den Verkäufern mit einer ausgegebenen Nummer, der Größe und dem Preis ausgezeichnet worden.

Iris und Lars Underberg (links) mit einigen ihrer zahlreichen Helfer*innen

Quer durch die unteren Räume im Forum gab es neben Spielsachen und Büchern gebrauchte Kinderkleidung von der Babygröße bis zum Schulalter in Top-Zustand.

Schon vor der eigentlichen Öffnungszeit um 13:30 Uhr kamen die ersten Interessierten zum Gucken und Kaufen. Preisverhandlungen wurden nicht geführt. Die Preise waren fest, aber so niedrig, dass es keinen Grund zum Handeln gab. Und so sah manch eine große Tasche gut gefüllt aus.

An der Kasse auf dem Flur wurden die Nummern mit der Preisangabe von den Sachen abgelöst und in eine große Schüssel gelegt. Erst nach Ende der Börse wurden diese Schilder nach Käufernummer sortiert. So konnte ganz genau festgestellt werden, wie hoch die Summe ist, die der Anbieter verdient hat. Von diesem Betrag bekommt der TSV als Veranstalter eine Provision, da der Verein auch den offiziellen Verkauf übernommen hat.

Aber nicht nur Erwachsene, auch viele Kinder fanden mit ihren Eltern den Weg dorthin. Und damit den Kleinen nicht langweilig wurde, gab es für sie vor dem Forum eine große Hüpfburg vom TSV, deren Anziehungskraft unübersehbar und unüberhörbar war. So hatten auch die Erwachsenen nach dem Einkauf noch Zeit für eine Tasse Kaffee, ein Stück Kuchen oder eine Wurst. Und bei diesem schönen Wetter wurden die draußen aufgestellten Sitzbänke gerne dabei in Anspruch genommen.

Die Kinder-Kleiderbörse wird weiter fortgesetzt werden, denn obwohl Iris und Lars Underberg eine Menge Arbeit bei den Vorbereitungen hatten, haben sie und ihre freiwilligen Helfer eine Menge Spaß dabei. Im Herbst 2019 soll die Börse allerdings nicht mehr im beengten Forum, sondern im neuen Rathaus stattfinden. Der richtige Ort für eine absolut gelungene Idee und ihre Umsetzung.

© SL-Süd-Online 2019