Klein Bennebek - Pokerturnier beim SSV Klein Bennebek e. V.

16.03.2019

SPR

Mit 22 Teilnehmern, darunter nur eine Frau, war das erste Pokerturnier vom SSV Klein Bennebek e.V. im neuen Sportlerheim am 09. März 2019 bereits ein großer Erfolg.

Ab 19:30 Uhr konnten die Teilnehmer gegen eine Startgebühr von 15 Euro an drei Tischen nach den "Texas Holdem Regeln" spielen. Die letzten Verbliebenen von den Starttischen haben dann am "Finaltable" den Gewinner ausgespielt.

Gegen 2 Uhr fiel endlich die Entscheidung:

Die einzige Frau unter den Teilnehmern, Jenny Rasch, bekam einen guten 4. Platz.

Der 3. Platz ging an Lars Westphal, der dafür eine Siegerprämie von 45 Euro erhielt.

Auf den 2. Platz kam Tobias Rasch und erhielt die Siegerprämie von 55 Euro.

Der Gewinner des ersten Pokerturniers hieß Fabian Kuhn. Er erhielt einen Wanderpokal und 85 Euro.

Im Juni oder Juli, beim nächsten Pokerturnier vom SSV Klein Bennebek, kann Fabian Kuhn erneut um den Wanderpokal spielen und zeigen, was er kann.

Der SSV Klein Bennebek plant, diese Turniere in Zukunft einmal pro Quartal stattfinden zu lassen. Jan Hensen, der Vorsitzende des SSV, weist darauf hin, dass die Hinweise zur Zulässigkeit von ortsgebundenen Pokerspielen außerhalb von Spielbanken in SH eingehalten wurden und eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des Amtes Kropp vorlag.

(Informationen und Fotos Jan Hensen)

© SL-Süd-Online 2019