Meggerdorf gewann gegen Hennstedt 6:2

08.09.2018

PvH

In einem fulminanten Spiel der Kreisklasse A West gewann der MTV Meggerdorf gegen den SSV Hennstedt auf dem Johannisberg in Meggerdorf mit 6:2.

Am Nachmittag des 8. September 2018 wandelte Jan Asmus vom MTV auf den Spuren von Robert Lewandowski von den Bayern, denn von den 6 Toren der Mannschaft von Trainer Walter Junker, erzielte der Kapitän der Meggerdorfer alleine 5.

Bereits in der 3ten Minute gelang ihm das 1:0 für Meggerdorf, dem in der 4ten Minute der kurzfristige Ausgleich der Hennstedter zum 1:1 folgte. Nach weiteren Toren von Asmus in der 21ten und 30ten Minute ging es nach dem Pausenpfiff von Schiedsrichter Hans Jochen Rahn beim Stand von 3:1 für Meggerdorf in die Kabine.

Zwar kamen die Hennstedter in der 53ten Minute noch auf 3:2 heran, doch durch seine Tore Nummer 4 und 5 in der 56ten bzw. 58ten Spielminute sorgte wiederum Jan Asmus für die Vorentscheidung.

In der 86ten Minute setzte Janik Ruge mit seinem Tor zum 6:2 für den MTV Meggerdorf, den Schlusspunkt. 

Nach dem Abpfiff um 15 Uhr 44 gingen die Meggerdorfer mit 9 Punkten und Platz 5 in der Tabelle der Kreisklasse A West ins wohlverdiente Wochenende.

© SL-Süd-Online 2018