Mit dem DRK-Ortsverein Kropp e.V. zu den Karl May-Festspielen Bad Segeberg

04.08.2018

TPH/SPR

Am Freitag dem 3. August 2018 machten sich 40 wagemutige Westmänner, -Frauen und -Kinder auf den Weg zum Kalkberg in Bad Segeberg.

Angeführt vom Fährtenleser und Treck-Führer Uwe Buchholz ergründeten sie das Geheimnis der legendären Felsenburg, welche einst von spanischen Eroberern in den mexikanischen Bergen versteckt angelegt wurde, und in einer Mine sagenhafte Reichtümer versprach.

Nach einer Ehrung für den 200.000ten Besucher der diesjährigen Karl-May-Festspiele bereiteten die zahlreichen Komparsen und bekannten Schauspieler allen Anwesenden einen unterhaltsamen und spannenden Abend. Nikolas König, Jochen Horst, Christine Neubauer und Jan Sosniok seien hier stellvertretend genannt.

Die Karl-May-Festspiele laufen in diesem Jahr noch bis zum 2. September

Foto/Video © SL-Süd-Online

© Redaktion SL-Süd-Online 2018