Reinhard Friedrich Michael Mey

17.05.2018

Ich muss zugeben dass ich beim Schreiben dieses Textes etwas "geschockt" war.....wie schnell läuft die Zeit....nun hat mein ganz persönliches Musik-Idol auch schon 76 Jahre auf dem Buckel.

Ich hörte Reinhard Mey zum ersten Mal Anfang der 1970ger Jahre auf meiner ersten Musik-Kassette. Sie erinnern sich? Das waren diese Dinger wo man nach Bandsalat immer zu nem Bleistift griff und die Aufnahmen zu retten. Diese Kassette habe ich bis heute noch. Ebenso kenne ich fast alle seine Lieder fast auswendig....fröhliche Lieder von Kindern, Lieder über die Fliegerei, Seefahrt und zuletzt immer wieder Lieder die zum ernsthaften Nachdenken anregen.

Mey hat zwischen 1967 und 2016 nicht weniger als 27 erfolgreiche Alben veröffentlicht.

Nach dem 2014 sein 32-jähriger Sohn Maximilian Mey nach 5 Jahren Wachkoma starb, ist es ruhiger geworden um diesen genialen Gitarrenspieler Barden, der nur mit seiner Stimmer und einer akustischen Gitarre sein Publikum in seinen Bann zieht und zum Nachdenken bringt.

Das Lied "Männer im Baumarkt"

Co/by Redaktion SL-Süd-Online 2018