Reit- und Springturnier in Kropp

30.04.2018

Auch in diesem Jahr fand in Kropp wieder das alljährliche Springturnier beim Reit- und Fahrverein Kropp e.V. statt. Bei trockenem sonnigen Wetter nahmen vom 27. Bis 29. April 2018 über 230 Reiter daran teil.

Bereits am Freitag gegen 11 Uhr startete die erste Prüfung, die letzte wurde am Sonntag gegen 15 Uhr abgenommen. Insgesamt wurden am Freitag sieben Preise, am Samstag neun Preise (davon einer in der Halle) und am Sonntag noch einmal sieben Preise vergeben.

Unter den Teilnehmern waren etliche Reiter vom gastgebenden Verein, aber es gab auch Teilnehmer aus Schweden, Dänemark, Finnland und den Niederlanden. Zahlreiche Besucher säumten den Platz rund um das Sprungfeld und genossen die fröhliche fast familiäre Atmosphäre.

Die Mitglieder des veranstaltenden Vereins hatten alle Hände voll zu tun. Nach jeder Prüfung mussten die Hürden neu arrangiert und aufgebaut werden. Nicht selten fiel beim Sprung auch mal eine Stange, die von fleißigen Händen schnell wieder an seinen Platz gebracht wurde.

Im Laufe des Turnieres gab es etliche Sprungverweigerungen und infolgedessen auch einige vorzeitige Beendigungen und nicht gewertete Sprünge. Da war die Enttäuschung bei manch einem Reiter groß.

Doch wohin man auch sah: Überall gab es fröhliche, lachende Gesichter. So kann man auch in diesem Jahr wieder einmal von einer gelungenen Veranstaltung reden. Und hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Co/by Redaktion SL-Süd-Online 2018