Wenn der Osterhase ein Nest baut... 

20.04.2019

SPR

Dann ist es bestimmt am "Ostersamstag" im Herzen von Kropp.

Denn wie in jedem Jahr, so hat auch heute, Samstag, den 20.April der Osterhase mit seinen Gehilfen vom TSV Kropp e.V. und HHG Kinderaugen leuchten lassen.

Ein großes Strohnest zierte den Alten Viehmarkt mitten in Kropp. Aufgebaut von tüchtigen Händen des TSV. Pünktlich um 10 Uhr hatten die Gehilfen des Osterhasen auch die ersten Leckereien für die Kinder im Stroh versteckt.

Für die Kinder gab es kein Halten mehr, als der Osterhase sie aufforderte, sich ihre Schokoeier und Schokohasen im Stroh zu suchen. Immer wieder musste die Suche unterbrochen werden, weil Osterhase´s Gehilfen für Nachschub sorgen mussten. Für die ganz kleinen und ängstlichen Kinder wurden sogar Extrarunden eingelegt, damit auch sie eine Chance hatten überhaupt etwas zu finden.

Gesponsert wurden die Naschereien vom Edeka-Markt Jensen in Kropp und vom Autohaus Thomsen. Für das leibliche Wohl sorgte der TSV-Kropp zusammen mit Maike Schade vom Sportlerheim. Zusätzlich gab es für die Kinder auch Waffeln, und neben dem Osternest wurden auch eine Hüpfburg und Kinderschminken angeboten.

Doch das alles war nicht ganz so interessant wie der große weiche Osterhase, der die Kinder immer wieder ins Nest zum Suchen lockte.

Übrigens: Wenn ich meinen erwachsenen Kindern erzählen würde, dass der Osterhase mich umarmt hat, würden sie mich am Dienstag zum Arzt bringen. Sie wohnen eben nicht in Kropp, denn da ist ja bekanntlich alles anders. Zitat eines Besuchers "Ich muss wohl nach Ostern zum Arzt....habe einen Hasen die Hand geschüttelt und mit ihm gesprochen".......

© SL-Süd-Online 2019